Handschuh für Herren von Roeckl aus hochwertigem Ziegenleder mit Touch-Funktion 13012-537 Black

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 100 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Die ROECKL Handschuhe Austin Touch punkten mit coolem Design und Touch Funktion im angesagtem Biker-Look. Die Herrenhandschuhe aus feinem und dennoch robustem Ziegen-Nappaleder fallen durch ihre prägnanten Strukturnähte auf. Der Riegelverschluss auf der Oberhand und der eingearbeitete Gummizug auf der Unterhand bietet optimalen Tragekomfort. Das Futter aus recycleten Fleece im Innern hält im Winter schön warm.

Produktinformationen

Die ROECKL Handschuhe Austin Touch punkten mit coolem Design und Touch Funktion im angesagtem Biker-Look. Die Herrenhandschuhe aus feinem und dennoch robustem Ziegen-Nappaleder fallen durch ihre prägnanten Strukturnähte auf. Der Riegelverschluss auf der Oberhand und der eingearbeitete Gummizug auf der Unterhand bietet optimalen Tragekomfort. Das Futter aus recycleten Fleece im Innern hält im Winter schön warm.

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Dein Handumfang in cm:
18,5 = Handschuhgröße 7,5
20,0 = Handschuhgröße 8,0
21,5 = Handschuhgröße 8,5
22,5 = Handschuhgröße 9,0
24,0 = Handschuhgröße 9,5
25,5 = Handschuhgröße 10
27,0 = Handschuhgröße 10,5

Hinweis: Wenn du zwischen 2 Größen schwanken solltest, empfehlen wir dir, die kleinere Größe zu nehmen, da sich das Naturleder im Laufe der Zeit der Hand anpasst und leicht weiten kann.

Produktdetails

Created with Sketch.

Details

  • Handschuh im Biker-Look
  • Riegelverschluss auf der Oberhand
  • Touch Funktion
  • Fleecefutter aus recycletem PET
  • Halbsteppnaht 
  • Länge: 2 Zoll (5,4 cm) (Hinweis: Die Länge eines Handschuhs wird vom Daumenansatz in Richtung Ellenbogen in Zoll (1 Zoll = 2,7 cm) gemessen.)


Material & Pflege:
Leder: 100% Ziegen-Nappaleder

Futter: 100% Fleece aus recycelten PET Flaschen 



Nicht waschen, Nicht bleichen, Nicht im Wäschetrockner trocknen, Nicht bügeln, Professionelle Trockenreinigung Schonverfahren